Datenschutzrichtlinien

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie HimosLomat personenbezogene Daten und damit verbundene weitere Informationen verarbeitet.

Datenschutzgesetz (523/1999) Abschnitte 10 und 24

1. Datenverantwortlicher
HimosLomat Oy (Geschäfts-ID: 2127583-9)
Länsi-Himoksentie 4, 42100 Jämsä
Tel. +358 20 711 9200

2. Ansprechpartner für Datenfragen
Tiina Mäntyharju
c/o HimosLomat Oy
Tel. +358 20 711 9200
tiina.mantyharju@himoslomat.fi

3. Name des Registers
Kunden- und Marketingregister von HimosLomat Oy

4. Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Gemäß Abschnitt 8 des Gesetzes über personenbezogene Daten werden die personenbezogenen Daten auf Grundlage relevanter Geschäftskontakte mit dem Kunden für die Verwaltung, Entwicklung und Analyse von Kundendaten und Kundenbeziehungen, Mitteilungen an die Kunden, Marketing und Geschäftsentwicklung verarbeitet.

Die im Register erfassten personenbezogenen Daten können gemäß den geltenden Rechtsvorschriften für Direktmarketing, Fernabsatz oder andere Marketing-, Meinungs- und Marktumfragen oder andere vergleichbare Formen von Direktwerbung von HimosLomat Oy und Firmen derselben Gruppe (Krapina Oy und Himos Mökkipalvelut Oy) verwendet werden.

5. Dateninhalt des Registers
Personenbezogene Daten: Name, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und andere Kontaktdaten.

Kundendaten und andere Informationen im Zusammenhang mit der betreffenden Verbindung wie

• Daten zur Identifizierung im Zusammenhang mit der Nutzung der Services (z. B. Kundennummer, Benutzer-IDs und Kennwörter)

• Beginndatum der Kundenbeziehung

• Daten von Einkäufen, die als identifizierter Kunde getätigt wurden (z. B. Käufe im Web-Shop)

• Die Nutzung von Services (z. B. Newsletter-Abonnements)

• Vorteile und Kampagnen in Bezug auf die betroffene Person

• Daten im Zusammenhang mit Fakturierung und Wiederherstellung

• Interessengebiete und andere Daten, die von der betroffenen Person angegeben wurden

• Kommunikation im Zusammenhang mit der Kundenbeziehung und anderen relevanten geschäftlichen Angelegenheiten (wie Beschwerden und anderes Feedback sowie Aufzeichnungen von Anrufen beim Kundendienst)

•Daten im Zusammenhang mit den Abläufen der Internetseiten von HimosLomat Oy

•Direktmarketingzustimmungen und -verbote

6. Regelmäßige Informationsquellen
Personenbezogene Daten werden von den betroffenen Personen selbst und von Daten aus den Systemen von HimosLomat Oy im Zusammenhang mit der Registrierung bei und Nutzung von unseren Services bezogen. Personenbezogene Daten können aus den Registern von HimosLomat Oy und von Firmen derselben Gruppe bezogen werden.

7. Regelmäßige Offenlegung von Daten
Gemäß den geltenden Gesetzten kann HimosLomat Oy Daten Dritten gegenüber offenlegen, wie Firmen, die zur HimosLomat-Gruppe gehören.

8. Übertragung von Daten außerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums
Die Daten werden nicht außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen.

9. Grundsätze des Schutzes des Registers
Das Register wird vertraulich behandelt und die Daten werden entsprechend geschützt. Datenbanken und deren Sicherungskopien werden an sicheren Orten gespeichert. Manuell verarbeitete Daten mit personenbezogenen Daten werden ebenfalls an sicheren Orten gespeichert, um den Zugriff von Unbefugten zu verhindern.

Nur Mitarbeiter von HimosLomat Oy oder von Firmen, die im Auftrag von HimosLomat Oy arbeiten, haben in dem Umfang Zugriff auf die Daten, der für die Erledigung ihrer Arbeit erforderlich ist.

10. Recht auf Überprüfung der Informationen und der Änderung von Daten auf Antrag
Die betroffene Person hat das Recht auf die Überprüfung ihrer im Register erfassten personenbezogenen Daten sowie das Recht, die Berichtigung oder Ergänzung von fehlerhaften oder unvollständigen Informationen durch HimosLomat Oy zu beantragen. Wenn die betroffene Person ihre personenbezogenen Daten überprüfen oder eine Korrektur beantragen möchte, ist der Antrag schriftlich oder per E-Mail an den Datenverantwortlichen zu senden (siehe Kontaktinformationen oben). Der Datenverantwortliche kann gegebenenfalls verlangen, dass der Antragsteller seine Identität nachweist.

11. Sonstige Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Die betroffene Person hat das Recht, die Löschung ihrer personenbezogenen Daten aus dem Register zu beantragen oder HimosLomat Oy die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu untersagen. Der Antrag ist an den Datenverantwortlichen zu senden (siehe Kontaktinformationen oben).

Himos Holiday Buchungszentrale | +358 20 711 9230 | himosholiday@himosholiday.com